Wird es billiger, wenn ich am Schriftsatz mitarbeite?

Nein, tut mir leid.

Es ist sehr sinnvoll, dass Sie als Betroffener an den Schriftsätzen mitwirken. Genau darum schicke ich Ihnen immer erst Entwürfe und arbeite mit Ihnen daran solange, bis eine finale Version entsteht, die versendet werden kann.

In diesem Prozess können Sie Ihre Vorstellungen sehr weitgehend einbringen. Dadurch wird der Schriftsatz sehr oft detaillierter, weil Sie sich mit den Tatsachen genauer auskennen als ich und wir so den Sachverhalt besser schildern können.

Aber das macht die Sache keineswegs einfacher oder schneller. Im Gegenteil, es macht sehr viel Arbeit, wenn ich Ihre Texte einbauen soll, da diese an den Gesamtaufbau des Schreibens sowie an die juristischen Notwendigkeiten angepasst werden müssen. Das dauert in aller Regel auch deutlich länger als wenn ich den Text gleich selbst schreiben würde.

Ihre Mithilfe macht den Schriftsatz also besser, aber fast immer umfangreicher und die Erstellung komplizierter und langwieriger.

Bitte bewerten Sie diese Seite.
[Stimmen: 135 Wertung: 4.8]

Kommentare sind deaktiviert.