Katayoun Farahani-Kolks

Dipl.-Jur. Katayoun Farahani-Kolks ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Kanzlei Abamatus tätig. Sie betreut vor allem Verfassungsbeschwerden und übernimmt insoweit die Rechtsprechungsrecherche sowie die Ausformulierung tragender Argumente.

Mein Name ist Katayoun Farahani-Kolks. Ich wurde in Teheran geboren. Mit 8 Jahren lernte ich im Jahre 1981 Deutschland zum ersten Mal kennen.

Nach dem Abitur studierte ich zunächst Sozialpädagogik und war mehrere Jahre als Diplom-
Sozialpädagogin tätig. Schon während des Studiums entdeckte ich mein Interesse für die juristischen Bereiche. Dieser Umstand bewog mich dazu, anschließend Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld zu studieren.

Recht schnell wurde mein Interesse auch und insbesondere für den Bereich des Öffentlichen Rechts
geweckt.

Nach dem Juristischen Staatsexamen war ich in der Hansestadt Hamburg als Arbeitsvermittlerin
tätig. Im Jahre 2013 wechselte ich aus familiären Gründen nach Bayern zu der Agentur für Arbeit in
Starnberg.

Mein zunehmendes Interesse für das Öffentliche Recht brachte mich schließlich zu der
Rechtsanwaltskanzlei Abamatus, wo ich seit 2019 beschäftigt bin. Es bereitet mir große Freude,
mich in die jeweiligen Fälle ein zu lesen und anhand der vielfältigen aber auch einschlägigen
Rechtsprechung und Literatur Herrn Hummel juristisch zur Seite zu stehen.

Bitte bewerten Sie diese Seite.
[Stimmen: 0 Wertung: 0]

Kommentare sind deaktiviert.