Strafverteidigung

Als Beschuldigter eines Strafverfahrens ist man in einer äußerst unangenehmen Position: Man fürchtet eine Vorstrafe, sozialen Abstieg, vielleicht sogar Gefängnis.

Umso wichtiger ist es daher, einen Rechtsanwalt an seiner Seite zu haben, der einem beisteht und zumindest grob skizzieren kann, was einem wirklich droht und welche Befürchtungen unbegründet sind.

Ich werde Sie in jeder Lage des Strafverfahrens vertreten, hierzu gehört insbesondere:

  • präventive Beratung, um strafbares Handeln von vornherein zu vermeiden
  • Vertretung im Ermittlungsverfahren
  • Anfechtung polizeilicher/staatsanwaltschaftlicher Maßnahmen
  • Haftprüfung, Haftbeschwerde
  • Verteidigung in der Hauptverhandlung
  • Einlegung von Rechtsmitteln
  • Beanspruchung von Entschädigungsleistungen

Dabei liegt der Fokus meiner Kanzlei vor allem darauf, bereits möglichst früh eine Einstellung des Verfahrens zu erreichen. Wenn ein zeitintensiver, nervenaufreibender und manchmal auch als peinlich empfundener Gerichtsprozess vermieden werden kann, ist dies fast immer im Interesse des Beschuldigten.

Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen